Hamburgs Brücken: Friedrichsbergerbrücke

Tja, viel zu sehen gibt es hier leider nicht. Was soll man machen, wenn die Brücke komplett auf der einen Seite zugewachsen ist, ständig Autos über sie hinüber fahren, so dass ich sie nicht "leer" fotografieren kann und aus welchen Gründen auch immer das Foto mit dem Ausblick von der Brücke selbstzerstörerische Kräfte entwickelt hat? 

 

Ich kann daher leider nur den Namenszug präsentieren.

 

Diese Brücke befindet sich auf der Friedrichsberger Straße in Eilbek und führt zum Eilbeker Krankenhaus, heute heißt es wohl wie so viele Asklepios Klinik. Für mich bleibt es das AK Eilbek. So.

 

Eilbek bedeutet auch: der wunderschöne Eilbekkanal mit seinen Hausbooten. Und weil ich den Eilbekkanal noch von meinen Schulzeiten her kenne - wir sind dort im Sportunterricht gepaddelt - wusste ich, dass es dort ein paar Brücken gibt. Diese hier macht den Anfang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
BlogF Partner Blog

Auch BlogF hat dieses Brückenprojekt vorgestellt. Schaut mal vorbei.

cup of coffee (ein MUSS für Hamburg-Liebhaber)  über mein Brückenprojekt.

hh-mittendrin Das Nachrichtenmagazin aus Hamburg-Mitte über mein Brückenprojekt