Hamburgs Brücken: Hasenbergbrücke

Im feinsten Hamburger Niesel- (oder Fissel-)Regen bin ich neulich ein Stück des Alsterwanderwegs in Ohlsdorf langgelaufen, immer auf der Suche nach Brücken. Und prompt konnte ich mein Auto an einer parken, nämlich an der Hasenbergbrücke.

 

 

 

Dort werde ich auf jeden Fall nochmals bei schönerem Wetter entlang gehen. Es ist wunderschön am Alsterwanderweg, auch wenn man nicht gerade nach Brücken Ausschau hält.

 

Hier direkt an der im Hintergrund zu erkennenden Schleuse beginnt im Übrigen die Kanalisierung der Alster.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sascha (Donnerstag, 17 Oktober 2013 08:40)

    Wieder mal eine schöne Auswahl.
    Eine dieser Brücken, die man häufiger mit dem Auto überquert, ohne viel davon wahrzunehmen. Von der Alster aus sieht die Sache ganz anders aus.

  • #2

    kurzundknapp (Donnerstag, 17 Oktober 2013 10:04)

    Das stimmt. Ich weiß gar nicht, wie oft ich sie schon überquert habe, ohne wirklich wahrzunehmen, dass es eine Brücke ist. Und direkt daneben das Wasserkraftwerk und und und ....

  • #3

    Sascha (Donnerstag, 17 Oktober 2013 11:49)

    So ähnlich ging es mir auch bei der Mundsburger Brücke. Jahrelang mit dem PKW drüber gependelt und eines Tages mal entdeckt, dass es dort in den Kasematten ein tolles Café mit Blick auf Kanal und Alster gibt. Hast Du die schon auf Deiner Liste?

  • #4

    kurzundknapp (Donnerstag, 17 Oktober 2013 13:01)

    Auf der Liste ja, fotografiert noch nicht :-)

BlogF Partner Blog

Auch BlogF hat dieses Brückenprojekt vorgestellt. Schaut mal vorbei.

cup of coffee (ein MUSS für Hamburg-Liebhaber)  über mein Brückenprojekt.

hh-mittendrin Das Nachrichtenmagazin aus Hamburg-Mitte über mein Brückenprojekt