Hamburgs Brücken: Holländisch-Brookfleet-Brücke

Heute geht es wieder einmal in die Speicherstadt und zwar dorthin, wo das Wasserschloss zu finden ist. Die Holländisch-Brookfleet-Brücke führt auf dem Wandrahm über das Holländischbrookfleet zum Brooktorkai. Die Straße Dienerreihe führt über sie hinweg. 

 

 

Manche Fotos entstehen aus purem Zufall. Nachdem ich neulich der Veranstaltung "Speicherstadt Story II" beiwohnen durfte, bummelte ich hinterher durch wunderschön beleuchtete Speicherstadt und stellte dann auch wieder fest, dass das iPhone deutlich bessere Fotos in der Dunkelheit macht als meine Digitalkamera. So kam ich auch an dieser Brücke vorbei. Am Wasserschloss bin ich schon unzählige Male vorbei gegangen, aber als ich den Namen des Brückenschildes las, konnte ich mich nicht daran erinneren, diesen bereits abgespeichert zu haben und ich habe vorsichtshalber diese Bilder gemacht. Eine weise Entscheidung, wie sich dann abends bei der Durchsicht meines Brückenbilder-Speichers, herausstellte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    PhEtzlinger (Dienstag, 12 November 2013 08:18)

    Wenn du ne wirklich gute Smartphone Kamera suchst dann solltest Du dir mal das Sony Xperia Z1 ansehen! Stellt das iPhone in den Schatten. Und ja, Ende Februar wird noch was schönes von Sony vorgestellt. ;-)

  • #2

    kurzundknapp (Dienstag, 12 November 2013)

    Ja ... das habe ich schon mal gehört. Und vor allem das Nokia 1020 oder so. Aber nein, mein iPhone verlasse ich nicht. Ich baue lieber darauf, irgendwann einmal eine richtige Kamera zu haben.

BlogF Partner Blog

Auch BlogF hat dieses Brückenprojekt vorgestellt. Schaut mal vorbei.

cup of coffee (ein MUSS für Hamburg-Liebhaber)  über mein Brückenprojekt.

hh-mittendrin Das Nachrichtenmagazin aus Hamburg-Mitte über mein Brückenprojekt