Hamburgs Brücken: Kornhausbrücke

Die Kornhausbrücke, die über den Zollkanal in die Speicherstadt führt, meint es nicht gut mit mir; denn entweder das Wetter passt nicht oder es ist schon zu dunkel, wenn ich sie passiere, so dass ich ihre beiden Statuen nicht fotografieren kann. Auf dem Brückenkopf, zur Altstadtseite hin befindet sich nämlich rechts eine Statue von Vasco da Gama und links von Kolumbus.

Die Kornhausbrücke führt von der Straße Brandstwiete (also der Altstadt) zu St. Annen in die Speicherstadt hinein. Die Brandstwiete dürfe Hamburg-Touristen bekannt sein, da hier der historische Gröninger Braukeller liegt. 

 

Und noch ein interessantes Detail, das ich gerade bei der Recherche entdeckt habe: auch das Wirtschaftsmagazin brand eins hatte hier früher seinen Redaktionssitz (jetzt auch im Spiegel-Haus an der Ericusspitze) und hat seinen Namen (brand...) sogar von der Brandstwiete abgeleitet. Hat mir zumindest Wikepedia so erzählt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    meyrose (Mittwoch, 20 November 2013 22:12)

    Tolle Fotos. Du schaffst es immer wieder, Hamburg von seinen schönen Seiten zu zeigen.

  • #2

    kurzundknapp (Mittwoch, 20 November 2013 22:13)

    Oh, vielen lieben Dank

BlogF Partner Blog

Auch BlogF hat dieses Brückenprojekt vorgestellt. Schaut mal vorbei.

cup of coffee (ein MUSS für Hamburg-Liebhaber)  über mein Brückenprojekt.

hh-mittendrin Das Nachrichtenmagazin aus Hamburg-Mitte über mein Brückenprojekt