Hamburgs Brücken: Erste Diagonalbrücke

Die Erste Diagonalbrücke heißt so, weil es auch eine Zweite Diagonalbrücke gibt :-) Entweder, da war ein Pragmatiker am Werk, oder aber die beiden Brücken haben einfach keinen Namen und irgendjemand hat dann diese Namen vergeben und so in die Karten eingetragen.

 

Sie habe ich neulich fotografiert, als ich die südöstlichen Stadtteile Hamburgs auf der Suche nach Brücken durchforstet habe. Die Erste Diagonalbrücke überquert den Mittelkanal.

Die Diagonalstraße - daher der Name Diagonalbrücke - ist eine lange, unspektakuläre Straße, die von der Hammer Landstraße bis an die Bille führt. Links und rechts ist sie von zumeist Rotklinker-Wohnblocks gesäumt, bietet aber kaum Einkaufsmöglichkeiten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
BlogF Partner Blog

Auch BlogF hat dieses Brückenprojekt vorgestellt. Schaut mal vorbei.

cup of coffee (ein MUSS für Hamburg-Liebhaber)  über mein Brückenprojekt.

hh-mittendrin Das Nachrichtenmagazin aus Hamburg-Mitte über mein Brückenprojekt