Hamburgs Brücken: León-Brücke

Direkt am Internationalen Maritimen Museum liegt die León-Brücke und führt auf den Dar-Es-Salaam-Platz an der Ecke Osakaallee / Brooktorkai. Alteingesessenen Hamburgern und Kennern der Speicherstadt ist diese Ecke als St. Annenkreuzung bekannt, aber da die Hafencity ein neuer Stadtteil ist, haben sich die Planer wohl gedacht, man müsse alles neu benennen und haben praktischerweise die Namen der Partnerstädte Hamburgs gewählt. Dar-Es-Salaam, frühere Hauptstadt und heutiger Regierungssitz Tansanias ist erst seit 2010 Partnerstadt Hamburgs und León in Nicaragua bereits seit 1989.

 

Besonders schön anzusehen ist die León-Brücke abends, wenn das Maritime Museum so wunderschön illuminiert ist und daher habe ich die Fotos auch abends gemacht. 

 

Ein abendlicher Bummel lohnt sich allemahl. Von dort aus ist es nicht weit bis zur Poggenmühlenbrücke, wo das nächste fotografische Highlight wartet. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
BlogF Partner Blog

Auch BlogF hat dieses Brückenprojekt vorgestellt. Schaut mal vorbei.

cup of coffee (ein MUSS für Hamburg-Liebhaber)  über mein Brückenprojekt.

hh-mittendrin Das Nachrichtenmagazin aus Hamburg-Mitte über mein Brückenprojekt